Laktatergometrie

Fit für den Start in den Sport ?!

Für den sportlichen Anfänger wie auch den semiprofessionellen Sportler ist es sinnvoll, von Zeit zu Zeit eine solche Leistungsdiagnostik durchführen zu lassen. Oft überschätzt man seine sportlichen Leistungen und beginnt nicht sorgsam genug mit seinem Körper. Überlastungen und Übersäuerungen stellen häufig Probleme im Training dar.

Mit einer Laktatanalyse können wir Ihren optimalen Trainingsbereich feststellen und Sie hierzu beraten. Dass Sie sich beim Sport übernehmen, sollte nach einer solchen Untersuchung nicht mehr vorkommen.

Wie läuft die Laktatergometrie ab ?

Wir führen die Untersuchung auf dem Ergometer durch. Nach vorheriger Untersuchung, Erfragung des Fitnesszustandes und Anamneseerhebung wird die Belastung zunehmend in 2-3 minütigem Abstand erhöht. Vor, während und nach der Untersuchung wird regelmäßig mittels Bluttropfen die Milchsäurekonzentration (Laktat) am Ohrläppchen, der Blutdruck und Herzfrequenz sowie die Herzströme geprüft. Anhand dieser Werte kann man die sog. individuelle anaerobe Schwelle (IAS) bestimmen und im Anschluss Ihr individuelles Trainingsprofil erstellen.

Für den Leistungssportler oder Profisportler ist diese Art der Untersuchung nicht ausreichend. Hier sollte eine sog. Spiroergometrie mit Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahmekapazität (VO2 Max) in einem sportmedizinischen Zentrum durchgeführt werden.

Für Ihre Sicherheit – die Laktatanalyse

Kinesio – Taping

Vor Anlage eines Kinesio-Tapes erfolgt eine genaue Funktionsanalyse des gestörten Bereichs.

Einfache Unterstützung des Bewegungsapparates

Durch gezielte Anwendung von dehnbaren Tapes – sog. Kinesio Tapes – kann eine Schmerzreduktion und Funktionsverbesserung von Gelenken, Muskeln und Faszien erfolgen. Die Durchblutung wird verbessert, der Stoffwechsel lokal angeregt und lymphatische Flüssigkeit, welche bei Verletzungen häufig vermehrt produziert wird, schneller abtransportiert.

Schnell zum Erfolg

Diese Art der Therapie ist schnell anzuwenden, der Erfolg im Regelfall rasch und anhaltend. Nach einer Weile wird das Tape meistens gar nicht mehr wahrgenommen – die Unterstützung bleibt jedoch !

Kinesio-Tapes können nach Anwendung mehrere Tage, meist bis zu einer Woche verbleiben. Selten kann es durch Klebstoffe zu lokalen Unverträglichkeitsreaktionen kommen.

Pedographische Analyse

Jeder Fuß ist unterschiedlich!

Es gibt angeborene sowie erworbene Fußfehlstellungen. Nicht Jeder braucht eine Schuheinlage, auch nicht jeder mit einer Fußfehlstellung. Wir nehmen Ihre Füße ins Visier und beraten, welche Einlage für Sie in Frage kommt.

Abdruck vor Einlagenversorgung

Vor Einlagenversorgung wird in aller Regel ein Formabdruck des Fußes gemacht. Dieser geschieht meist im sog. Hartschaum als statische Untersuchung. Deutlich genauer ist die Erstellung eines Druckprofils unter dynamischen Bedingungen. Der Patient läuft über eine Druckmessplatte, hierbei wird ein digitaler Fußabdruck erstellt. Anhand dieses Abdruckes wiederum fertigt der Orthopädietechniker dann in Rücksprache mit dem Arzt die passende Einlage.

Eine Vielzahl von Einlagen sind möglich, sei es für den täglichen Gebrauch oder für diverse sportliche Aktivitäten (Laufen, Fußball, Golf). Auch spezielle Wünsche können erfüllt werden, wie zum Beispiel filigrane Einlagen für Pumps.

Schnell und genau

Die pedographische Analyse nimmt nur ca. 10 Minuten in Anspruch. Aufgrund der besonderen Art der Vermessung wird sie nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Vor Rezeptierung einer Schuheinlage erfolgt im Gehen die computergestützte Analyse des Fußdruckprofils